BMB 30

Bandbeschreibung

Folio 6v, Einlegezettel 1r

Jahr 1423 / Ausgaben, Material

Zettel mit den Maßen 14,5 x 15,5 cm.

Transkription
Item 20 gld R(heinisch) hab(e)n wir gelihen
Mayſter haynr(ich) vff holtz zuchauffen
Invocauit
Item mer 14 gr zerung nach dem
ſelb(e)n holtz zubeſtell(e)n (etc.)
Item mer 3 gld hab(e)n wir gegeb(e)n
Mayſt(er) hainr(ich) vff daſſelb holtz d(omi)nica
an(te) Margar(ete)
Item 4 gld haben wir gelihen paulſen
flozzman von holtzes wegen obenn herab
züfuͤren Re[cepi]t M(isericord)ia d(omi)ni · vnd haut nit gedinget
vmb den lon
Item mer 4 gld hab(e)n wir gelihen dem
obgen(ann)t(en) paulſen von des obgen(ann)t(en) holtzes
wegen ¶ Cantate
Item 10 lb hab(e)n wir demſelb(e)n paulſen ge-
lihen / voce(m) jocun[dita]t(is) vo(n) dez obg(eschriebenen) holtz wegen
iſt ein
geſ(chriebe)n

Textkritischer Apparat

  • Z.9, Item 4 gld haben wir...] Die Bemerkung am linken Rand 'iſt eingeſ(chrieben)' bezieht sich wohl auf diesen und die nächsten beiden Einträge.
  • Z.10, flozzman von holtze...] Die Bemerkung am linken Rand 'iſt eingeſ(chrieben)' bezieht sich wohl auf diesen und die nächsten beiden Einträge.
  • Z.11, züfuͤren Re[cepi]t ...] Die Bemerkung am linken Rand 'iſt eingeſ(chrieben)' bezieht sich wohl auf diesen und die nächsten beiden Einträge.
  • Z.12, vmb den lon] Die Bemerkung am linken Rand 'iſt eingeſ(chrieben)' bezieht sich wohl auf diesen und die nächsten beiden Einträge.
  • Z.13, ] Die Bemerkung am linken Rand 'iſt eingeſ(chrieben)' bezieht sich wohl auf diesen und die nächsten beiden Einträge.
  • Z.14, Item mer 4 gld hab(e...] Die Bemerkung am linken Rand 'iſt eingeſ(chrieben)' bezieht sich wohl auf diesen, den vorherigen und den folgenden Eintrag.
  • Z.15, obgen(ann)t(en) pau...] Die Bemerkung am linken Rand 'iſt eingeſ(chrieben)' bezieht sich wohl auf diesen, den vorherigen und den folgenden Eintrag.
  • Z.16, wegen ¶ Cantate ¶] Die Bemerkung am linken Rand 'iſt eingeſ(chrieben)' bezieht sich wohl auf diesen, den vorherigen und den folgenden Eintrag.
  • Z.17, ] Die Bemerkung am linken Rand 'iſt eingeſ(chrieben)' bezieht sich wohl auf diesen, den vorherigen und den folgenden Eintrag.
  • Z.18, Item 10 lb hab(e)n w...] Die Bemerkung am linken Rand 'iſt eingeſ(chrieben)' bezieht sich wohl auf diesen und die beiden vorherigen Einträge.
  • Z.19, lihen / voce(m) joc...] Die Bemerkung am linken Rand 'iſt eingeſ(chrieben)' bezieht sich wohl auf diesen und die beiden vorherigen Einträge.
  • Z.20, ] Die Bemerkung am linken Rand 'iſt eingeſ(chrieben)' bezieht sich wohl auf diesen und die beiden vorherigen Einträge.
  • Z.21, iſt ein] Der Bezug ist nicht eindeutig, wohin diese Belege übertragen wurden. Das einzige Blatt in diesem Band, das auf Paul Floßmann verweist, unterscheidet sich inhaltlich (vgl. BMB 30, 7r .
  • Z.22, geſ(chriebe)n] Der Bezug ist nicht eindeutig, wohin diese Belege übertragen wurden. Das einzige Blatt in diesem Band, das auf Paul Floßmann verweist, unterscheidet sich inhaltlich (vgl. BMB 30, 7r .

Festtage

  • Z.3, Invocauit
  • Z.7, d(omi)nica
  • Z.8, an(te) Margar(ete)
  • Z.11, M(isericord)ia d(omi)ni
  • Z.16, Cantate
  • Z.19, voce(m) jocun[dita]t(is)
Zitiervorschlag

BMB 30, Folio 6v, Einlegezettel 1r, bearbeitet von Simone Würz (28.04.2019), in: Digitale Edition der Augsburger Baumeisterbücher, hg. von Jörg Rogge, unter informationswissenschaftlicher Mitarbeit von Radoslav Petkov, Michael Haft, Christiane Dressler und Torsten Schrade.
Permalink: https://lod.academy/bmb/id/bmb-bm-02o1/1

Bitte beachten Sie, dass Sie mittels der Permalinks in den Eintrags- und Zeilennummerierungen auch kleinere Texteinheiten auf einer Seite zitieren können.

Nutzungshinweis

Edition und Forschungsdaten stehen unter einer Creative Commons Attribution 4.0 International (CC-BY 4.0) Lizenz.