BMB 35

Bandbeschreibung

Folio 14r

Jahr 1431 / Einnahmen, Ungeld

Transkription
Der allt(e)n Pum(eiste)r gelt
Item an Maͤntag nach dem
Sunntag judica hab(e)n wir
empfangen von den allt(e)n
pumayſt(er)n
4494,5 gld
vn(d) 3,5
ß d an gold vn(d) an Müntz
Der Stürm(eiste)r gelt
Item an Sampſtag vor Oculi jnd(er)
vaſten haben wir empfangen
von den Stürmayſt(er)n / das gelt
das ſij vo(n) der Stiur eingenom(e)n hett(e)n
1139 gld
vn(d) 37 ß d
Das huſſengelt von h[ein]r(ich)
Rijdler jacob pütting(er) pet(er)
Goͤſwin Claus lauging(er)
Item 194 gld an gold
vn(d) mer 97 gld vnd 6 ß
d an pl vn(d) an Claynem
gelt ije 19 gr vn(d) 4 d fur
ainen gld gerechnet hab(e)n wir
empfang(e)n von den vorgen(ann)t(en) vier
mannen fe(r)ia 4ta p(ost) M(isericord)ia d(omi)ni
p(er)ſe
Su(m)ma p(er)ſe 5924,5
gld 2 lb 6,5 ß d ―

Textkritischer Apparat

Festtage

  • Z.2, an Maͤntag nach dem
  • Z.3, Sunntag judica
  • Z.10, an Sampſtag vor Oculi jnd(er)
  • Z.11, vaſten
  • Z.25, fe(r)ia 4ta p(ost) M(isericord)ia d(omi)ni
Zitiervorschlag

BMB 35, Folio 14r, bearbeitet von Simone Würz (26.04.2019), in: Digitale Edition der Augsburger Baumeisterbücher, hg. von Jörg Rogge, unter informationswissenschaftlicher Mitarbeit von Radoslav Petkov, Michael Haft, Christiane Dressler und Torsten Schrade.
Permalink: https://lod.academy/bmb/id/bmb-bm-037r/1

Bitte beachten Sie, dass Sie mittels der Permalinks in den Eintrags- und Zeilennummerierungen auch kleinere Texteinheiten auf einer Seite zitieren können.

Nutzungshinweis

Edition und Forschungsdaten stehen unter einer Creative Commons Attribution 4.0 International (CC-BY 4.0) Lizenz.